Rødøy kommune: Links / linker
  Tipp: Ein Klick auf die Link-Themen führt zum entsprechenden Thema im Link-A-Z.
 
  Gästehafen / gjestehamn  
  • Klokkergården   in norwegisch
    Der Klokkergården liegt im Süden der Insel Rødøya am Ende des Kv 42, einer Nebenstraße am Ende des Fv 432. Die Insel ist ab Jektvik ( Fv 17 ) mit der Autofähre zu erreichen. Folgende Unterkünfte werden dort vermietet: 6 Zimmer im 1906 erbauten Klokkergården, der ehemalige Pfarrhof ( Prestegården ) als Ferienhaus für bis zu 10 Personen sowie 2 Appartements für jeweils 5 Personen in der »Kårstua«. Das Restaurant sorgt für das leibliche Wohl der Gäste. Der Gästehafen bietet mehrere Liegeplätze für Bootsreisende. 3 Boote kann man mieten.
    Die Startseite zeigt den Klokkergården und informiert über Neuigkeiten. Man bekommt Infos zum Restaurant, zu den Unterkünften sowie zum Gästehafen. Auf dieser Seite findet man auch ein paar Webcams. Eine weitere Seite bietet Aktuelles zum Gasthof. Auf zahlreiche Aktivitäten und Sehenswertes wird hingewiesen. Man bekommt Tipps und Links zur Anreise. Die Konferenzräume und deren Ausstattung werden beschrieben. Zahlreiche Photos zeigen die Gebäude, Aktivitäten sowie die dortige Landschaft. Man erfährt noch Wissenswertes zum Anwesen sowie zu einem Silberring, der dort gefunden wurde.

    URL: www.klokkergaarden.no/

  • myken.no   in norwegisch - englisch
    Myken ist die westlichste Inselgruppe der Rødøy kommune. Sie ist etwa 32 km vom Festland entfernt und besteht aus 5 größeren Inseln ( Sjuløya, Sandøya, Finnøya, Jutøya, Grytøya ) und ca. 40 kleineren Schären und Holmen. Das Fischerörtchen Myken, das einen Gästehafen besitzt, liegt im Nordwesten der Insel Sjuløya. Gegenüber dem Dorf steht auf der westlichen Nachbarinsel Jutøya der Leuchtturm Myken fyr, dessen Leuchtturmwärterwohnung man buchen kann. Im Ort Myken gibt es das Karenstua Kafé und das Geschäft »Myken Handel«. Nahe bei liegt die private Hütte »Odinsplassen« ( bis 6. Pers. ), die ebenfalls vermietet wird.
    Die Startseite informiert über Neuigkeiten von der Inselgruppe. Hinter dem Link "Om Myken" verbergen sich ausführliche Infos zum Eiland, zum Wetter und Klima, zur Anreise, zur Vermietung des Leuchturms und der Hütte sowie zum Gästehafen. Eine Karte zeigt die Lage von Myken. Seit 2006 sind Neuigkeiten zur Inselgruppe auf pdf-Dateien festgehalten worden. Diese sind auch chronologisch in einem Archiv abrufbar. Dort findet man auch das Bild des Monats der letzten Jahre. Ein weiteres Thema ist der Verein »Myken Vel«, der mit seinen Projekten vorgestellt wird. Zahlreiche Photos der Inselwelt findet man in der Photogalerie.

    URL: www.myken.no/

  • Selsøyvik Gamle Handelssted liegt etwa 600 m südlich des Fähranlegers auf der Westseite der Insel Selsøya. Dort wird das älteste Gebäude des Handelsplatzes, die »Rødstuda«, als Ferienhaus vermietet. In der 2. Etage des im Jahr 2006 renovierten Haupthauses werden außerdem zwei Appartements angeboten. Boote werden verliehen. Der dortige Landhandel versorgt die Gäste mit allen nötigen Lebensmitteln und Haushaltswaren.
    Die Startseite informiert über die Vorzüge des alten Handelsplatzes und die dortigen Neuigkeiten. Die Unterkünfte werden beschrieben. Ausführlich wird die Geschichte des im 18. Jh. gegründeten Handelsplatzes unterbreitet. Der Gästehafen wird mit mehreren Photos dokumentiert. Über dortige Veranstaltungen wird man informiert. Ein weiteres Thema ist der Besuch des Königpaares im Juni 2008. Man bekommt Infos zur Anreise. Die Photogalerie bietet zahlreiche Bilder des Handelsortes.

    URL: www.selsøyvik.no/

  Gastronomie  
  • Bruket Bord og Bar   in norwegisch
    Der Gastronomiebetrieb Bruket Bord og Bar liegt im Ort Myken auf der Insel Sjuløya. Dies ist die Hauptinsel der Inselgruppe Myken, die etwa 32 km westlich des Festlandes liegt. Das Lokal liegt oberhalb der Whisky-Destillerie in der 2. Etage. Ab Ostern bis September können Gruppen das Lokal zu bestimmten Zeiten reservieren. In der Sommersaison sind feste Öffnungszeiten, aber es ist doch besser, Tische vorzubestellen. Zum Lokal gehört eine Whiskybar.
    Die Startseite zeigt zahlreiche Photos des Lokals. Eine weitere Seite informiert über spezielle Veranstaltungen. Öffnungszeiten und eine Lagekarte findet man auf der dritten Seite.

    URL: www.bruketbordogbar.no/

  • Klokkergården   in norwegisch
    Beschreibung der Webseite unter der Rubrik Gästehafen / gjestehamn
  Getränke / drikkevarer  
    Myken Destilleri   in norwegisch
    Die Myken Destilleri, die sich im Untergeschoss des im Ort Myken ansässigen Lokals Bruket Bord og Bar befindet, produziert seit 2013 hochprozentigen Whisky und Gin (bis 60% Alkohol).
    Die Startseite zeigt die Produkte und das Team, das den Whisky produziert. Die nächste Seite informiert über die Brennerei und demonstriert den Herstellungsprozess mittels einem Video. Die bisherigen Produkte findet man
    auf einer weiteren Seite. Mittels Kennwort erfährt man die Kontaktdaten.

    URL: mykendestilleri.no/

  Historie / historikk  
    Saganett   in norwegisch
    Kommune: Rødøy
    Die Webseite informiert ausführlich über die Historie der Inselgruppe Myken. Zu folgenden Themen findet man Informationen teils mit historischen Photos: "Gebäude", "Gewerbe", "Menschen", "Aktivitäten", "Boote", "Infrastruktur", "Natur und Übersichtsphotos", "Fußnoten", "Quellenangaben" und "Digitales Museum". Eine kleine Linkliste führt zu weiteren Websites der Inselgruppe.

    URL: www.saganett.no/

  Kommune-Websites: Nordland  
  • Rødøy kommune - kystfolket under Polarsirkelen   in norwegisch
    Die offizielle Webseite der Rødøy kommune informiert auf der Startseite über Neuigkeiten aus der Gemeinde. Links führen von dort zu folgenden kommunalen Themen: Verwaltung, Ökonomie, Kinderschutz, Wohnung, Gesundheit, Kirche, Kultur, Landwirtschaft, Natur & Umwelt, Wirtschaft & Maßnahmen, Jugend, Planung & Satzungen, Pflege & Fürsorge, Soziales, technische Dienste und Politik. Für den Besucher ist der Link "Om Rødøy" interessant. Dort findet man u.a. zahlreiche Fakten zur Historie der Gemeinde, eine Auflistung der dortigen Betriebe ( nach Sparten gegliedert ), die Kontaktdaten der dortigen Unterkünfte und ein paar Beschreibungen von Bergtouren.

    URL: www.rodoy.kommune.no/

  Leuchttürme / fyrtårner  
  • Gegenüber der auf der Insel Sjuløya gelegenen Ortschaft Myken steht auf dem knapp 1,1 km langen Eiland Jutøya der Leuchtturm Myken fyr. Diese wurde im Jahr 1917 erbaut und ab 1974 automatisiert. Die ehemalige Wohnung des Leuchtturmwärters wird an Gruppen zwischen 4 und 8 Personen vermietet, die das Meeresangeln, das Tauchen oder nur die Einsamkeit lieben. Ein Boot mit Außenbordmotor ist im Preis inbegriffen.
    Die Startseite preist die Vorzüge der außergewöhnlichen Unterkunft. Man bekommt Infos zur Vermietung des Leuchtturms, zu dessen Geschichte, zur Anreise sowie zu möglichen Aktivitäten. Außerdem wird das »Karenstua Kafé« in Myken beschrieben. Vor Ort kann man ab Mai auch das Segeln erlernen. Weitere Infos bekommt man zur Hütte »Odinplassen«. Die Beschreibung des Leuchtturms vom »Norsk Fyrhistorisk Forening« wird ebenfalls aufgeführt. Diverse Links führen zu regionalen Webseiten.

    URL: www.mykenfyr.no/

  Medien: Radio  
  • NK - Nærkanalen   in norwegisch
    Die Website vom Nærkanalen dem Lokalsender der Kommunen Meløy und Rødøy bietet Neuigkeiten zum Sender, das Programm, Infos zu den Mitarbeitern und die Möglichkeit, live im Internett in den Sender reinzuhören.

    URL: www.narkanalen.no

  Nationalparks / nasjonalparkene  
  • Velkommen til Nordland Nasjonaparksenter    in norwegisch
    Das im Jahr 2005 eröffnete Besøkssener nasjonalpark liegt östlich der E6 in Storjord, etwas südlich des Flusses Junkerdalselva. Das Besucherzentrum bietet vorwiegend Informationen zum Junkerdal und zum Saltfjellet-Svartisen Nationalpark, aber auch zu den Nationalparks Børgefjell, Møysalen, Rago, Láhko, Lomsdal-Visten und Sjunkhatten. Außerdem beherbergt das Center seit 2013 die »Adde Zetterquist kunstgallerie«. Das Center ist von Anfang Februar bis Ende Oktober geöffnet. Auf der Webseite können auch diverse Touren und Aktivitäten gebucht werden.

    URL: www.nordlandsnaturen.no/

  Orte / bygdene  
  Portal-Websites  
  • Helgeland.no   in norwegisch
    Die Region Helgeland umfasst die 18 Kommunen zwischen Bindal und Rødøy - darunter auch Lurøy - im südlichen und mittleren Teil der Fylke Nordland.
    Die umfassende und professionelle Portalseite Helgelands bietet eine Unmenge an Informationen und Links zu dieser Region. Auf der Startseite findet man eine Menge Links zu den Themen Handel og tjenester Fakta og nøkkeltall Bilder og kart ( hier stimmen viele schöne Bilder auf dieses Gebiet ein ) Nyheter og aktuelt Vær og vind Aktiviteter og kultur Transport og reise Offentlig virksomhet Lag og foreninger Personer og slekt und Utdanning og jobb
    Ferner ist das Wetter in Mosjøen, Mo i Rana, Sandnessjøen und Brønnøysund abrufbar. Direkte Links führen zu News regionaler Zeitungen, aber auch zu Nachrichten einiger überregionaler aviser. Unter "Byer/Kommuner" findet man Kurzinfos zu den 18 Kommunen Helgelands. Weiterhin sind auf der Startseite noch viele andere interessante Links zu allen möglichen Themen - von Börse bis hin zum Humor - vorhanden.
    Für den Touristen ist die Rubrik "OPPLEVELSER | TURIST" interessant, wo auf Aktivitätsanbieter, Übernachtungsangebote und Fahrpläne verlinkt wird.
    Laut Øyvinn Hjorthen von der Info Helgeland AS sind mehr touristische Infos - auch in anderen Sprachen - geplant.

    URL: www.helgeland.no/

  Tourist-Websites  
  • Helgeland   in norwegisch - englisch - deutsch
    Die Webseite des Helgeland Reiseliv umfasst folgende Kommunen: Alstahaug, Bindal, Brønnøy, Dønna, Grane, Hattfjelldal, Hemnes, Herøy, Leirfjord, Lurøy, Meløy, Rana, Rødøy, Sømna, Træna, Vefsn, Vega und Vevelstad. Touristinformationen befinden sich in Mo i Rana, Mosjøen, Alstahaug und Brønnøysund.
    Die Startseite zeigt wechselnde Photos von Helgeland und führt direkt zu einigen Schwerpunktthemen. Am Ende der Seite führen zahlreiche Schlagworte zu bekannten touristischen Highlights. Die Seite gliedert sich in folgende Hauptthemen: Übernachtung, Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten, Essen & Trinken sowie Veranstaltungen. Die gefundenen Objekte der jeweiligen Themen werden untereinander aufgelistet. Per Suchfunktion lassen sich diese auch nach gewissen Kriterien und der gewünschten Kommune filtern. Jeweils 10 Ideen findet man zu Touren, diversen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Mehrere Broschüren sind als pdf-Datei verfügbar. Einige Videos - aber leider nur 1 Photo - dokumentieren die Schönheit der Landschaft. Die Lage von Unterkünften, Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten ist auch auf einer Karte ersichtlich und führt durch Anklicken zur jeweiligen Info. Die Anreise mit diversen Verkehrsmitteln wird beschrieben. Alle Unterkünfte oder andere touristische Angebote können direkt gebucht werden.
    Eine absolut vorbildliche, touristische Webseite mit sehr umfangreichen Informationen.

    URL: www.visithelgeland.com oder www.arctic-circle.no/

  • Kystriksveien - må bare oppleves   in norwegisch - englisch
    Aufgrund einer Gebietsreform hat der ehemalige Rv 17 seit dem 01. Januar 2010 nur noch den Status eines fylkesvei ( Fv 17 ). Die 650 km lange Straße zählt zu den schönsten Touriststraßen Norwegens. Abwechslung versprechen nicht nur die Vielfalt an Landschaften sondern auch die zahlreichen Fährverbindungen, die die Straße zusammenhalten.
    Der Fv 17 beginnt im Süden in der Steinkjer kommune, wo er in Asp von der E 6 abzweigt. In Nord-Trøndelag verläuft er weiter durch die Kommunen Namdalseid, Namsos, Overhalla, Høylandet und Nærøy. Am Fjordarm Kollbotnet überquert er in der Bindal kommune die Grenze zur Fylke Nordland. Dort verläuft er anschließend durch die Kommunen Sømna, Brønnøy, Vevelstad, Alstahaug, Leirfjord, Nesna, Rana, Lurøy, Rødøy, Meløy und Gildeskål. Er stößt bei Løding in der Bodø kommune auf den Fv 80. Auch die abseits der Straße und zur Küste hin gelegenen Kommunen ( meist Insel-Gemeinden ) werden von dieser Webseite mitbetreut. Das sind in Nord-Trøndelag die Kommunen Flatanger, Fosnes, Vikna und Leka, und in Nordland die Gemeinden Vega, Herøy, Dønna und Træna.
    Die Startseite empfängt den Besucher mit Direktlinks zu zahlreichen interessanten Themen. Einige Photos machen Geschmack auf die Landschaft der Region und deren Sehenswürdigkeiten. Ein Aktivitätskalender informiert über anstehende Veranstaltungen. Der Fv 17 wird kurz beschrieben und einige Photos machen Geschmack auf die Fahrt durch Nord-Trøndelag und entlang der Küste von Helgeland und Saltnes. Weitere Links informieren ausführlich über Unterkünfte, Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten sowie über die Gemeinden entlang der Strecke. Auf der letztgenannten Seite findet man gezielt die jeweiligen touristischen Angebote jeder Kommune. Diverse Anreisevarianten werden vorgestellt. Im Webshop kann man Bücher und Karten käuflich erwerben sowie kostenlos die Broschüre des kystriksveien bestellen.
    Für den Touristen eine sehr informative und brauchbare Seite.
    Der Streckenverlauf durch die Kommunen:
    Lurøy <<     -    >> Meløy

    URL: www.kystriksveien.no/ oder www.rv17.no/

  • myken.no   in norwegisch - englisch
    Beschreibung der Webseite unter der Rubrik Gästehafen / gjestehamn

  Übernachtung: Appartements / leiligheter  
  • Klokkergården   in norwegisch
    Beschreibung der Webseite unter der Rubrik Gästehafen / gjestehamn
  • Polar Camp   in norwegisch - diverse Sprachen (Google translate)
    Das Polar Camp liegt in Hilstad am Fv 442. Diese Straße zweigt in Kilboghamn ( Kilboghavn ) vom Fv 17 ( Kystriksveien ) nach Norden ab. Das Camp bietet 35 Plätze für Zelte bzw. Wohnwagen und -mobile. 14 Hütten, davon 5 Hütten mit Dusche/Wc sowie 3 Appartements sind als Unterkunft vorhanden. Ein Café versorgt zu bestimmten Zeiten die Gäste. Diverse Boote mit oder ohne Motor können geliehen werden.
    Die Startseite informiert über den Campingplatz. Photos und ein Video zeigen die dortige Landschaft. Die Boote werden inkl. Preisliste vorgestellt. 10 Fischarten, die dort vorkommen, werden kurz beschrieben. Die diversen Unterkünfte werden in Wort und Bild dokumentiert. Infos bekommt man auch zum Campen mit Zelt und Caravan. Weitere Seiten informieren über Wander- und Bootstouren. In 3 Sprachen kann gebucht werden. Auf der Kontaktseite ist mittels Karte die Lage des Camps ersichtlich.

    URL: polarcamp.no/

  • Selsøyvik Gamle Handelssted   in norwegisch
    Beschreibung der Webseite unter der Rubrik Gästehafen / gjestehamn
  Übernachtung: Campingplätze  
  Übernachtung: Ferienhäuser / feriehus  
  • Klokkergården   in norwegisch
    Beschreibung der Webseite unter der Rubrik Gästehafen / gjestehamn
  • Selsøyvik Gamle Handelssted   in norwegisch
    Beschreibung der Webseite unter der Rubrik Gästehafen / gjestehamn
  • Skjærgårdsro Overnatting   in norwegisch
    Die westlich der Insel Rødøya gelegne Insel Gjessøya hat seit 1977 keine festen Einwohner mehr. An der Ostküste der Insel stehen noch ein paar verlassene Häuser, die meist nur zur Ferienzeit genutzt werden. Skjærgårdsro Overnatting bietet dort ein Ferienhaus, das knapp 280 m abseits der Küste auf einer Wiese steht, sowie eine direkt am Ufer gelegene rorbu ( Fischerhütte ) zur Übernachtung an. Die Anlage kann auch für Feste und Feierlichkeiten gemietet werden - Bewirtung inklusive. Die beiden Unterkünfte eignen sich auch für Gruppen bis zu 20 Personen. Ein Konferenzraum ist vorhanden. Boote werden vermietet.
    Die Webseite informiert über die Insel, die dortigen Unterkünfte und möglichen Aktivitäten. Eine Karte zeigt die Lage von Gjessøa.

    URL: gjessoya.blogspot.de/

  • Villa Midnattsol   in norwegisch - englisch - deutsch
    Das im Jahr 1999 erbaute Ferienhaus Villa Midnattsol liegt in Nordværnes am Ende des Fv 440, einer Nebenstraße des Fv 17. Das zweigeschossige, 180 qm große Haus bietet Platz für bis zu 8 Personen. 1 Motorboot wird verliehen.
    Die Startseite zeigt ein paar Photos und informiert über Nordvænes, das Haus und die Anreise. Ausführlich stellen sich die Vermieter vor. Die dreisprachige Preisliste ist übersichtlich. Zahlreiche Photos in der Galerie zeigen die Schönheit der dortigen Natur. Ein Gästebuch wartet auf Einträge. Auf der Kontaktseite ist die genaue Lage des Ferienhauses mittels Karte ersichtlich.

    URL: www.villamidnattsol.no/

  Übernachtung: Gasthäuser / Fjellstuer / etc.  
  • Klokkergården   in norwegisch
    Beschreibung der Webseite unter der Rubrik Gästehafen / gjestehamn
  • Myken Fyr - der himmel og hav møtes   in norwegisch
    Beschreibung der Webseite unter der Rubrik Leuchttürme / fyrtårner
  • Sjåvik VACATION   in norwegisch - englisch - deutsch
    Sjåvik VACATION liegt etwa 1 km südlich des Fähranlegers in Jektvik am Kv 40 in Sjåvik. Dort stehen in zwei Häusern 10 Räume mit insgesamt 18 Betten zur Übernachtung bereit. Außerdem gibt es 3 Hütten, die Platz für bis zu 6 Personen bieten. Am nahegelegenen Bootsanleger liegen mehrere Boote zur Vermietung.
    Die Startseite zeigt wechselnde Photos der Unterkünfte und der dortigen Landschaft. Man bekommt Infos zu den Unterkünften in den beiden Häusern, sowie zur Vermietung der Boote. Eine Photogalerie zeigt vorwiegend Angler mit ihren Fängen. Buchung unter www.booking.com

    URL: www.sjavik-vacation.net

  Übernachtung: Hütten / hytter - kommerziell  
  Übernachtung / overnatting: Pensionen / pensjonat  
  • Myken BNB   in norwegisch - englisch
    Myken bnb beansprucht für sich der einzige Indoor Campingplatz in Norwegen zu sein. Er liegt auf der Insel Sjuløya, der Hauptinsel der Inselgruppe Myken. In der ehemaligen Schule sind zur Übernachtung in der früheren Bibliothek 3 Campingwagen aufgestellt, die für jeweils 1.000 NOK die Nacht zu mieten sind. Zusätzlich stehen in dem ehemaligen Lehrerzimmer und der Schulküche zwei Doppelzimmer zur Übernachtung bereit. Im Aufenthaltsraum kann man frühstücken oder auch speisen.
    Die Startseite zeigt einen der Campingwagen. Man bekommt Infos zur Übernachtung, zur Verköstigung, zur Anreise sowie zur Inselgruppe Myken. Die netten Vermieter zeigt die nächste Seite. Per Formular können die Unterkünfte reserviert werden.

    URL: mykenbnb.no/

  Übernachtung: Hütten / hytter - privat  
  Übernachtung: Rorbuer / Fischerhütten  

Fylke Nordland: Links / linker Link- A-Z
©2002-2018 by Otto and Mechtild Reuber
Frameview / Home
Register/Sitemap: Rødøy kommune